Drucken

Mit dem Kneipp-Verein Wunstorf unterwegs

Tagesreise nach Bremerhaven

Mit strahlendem Sonnenschein empfing die Stadt Bremerhaven die 49 Teilnehmer des Kneipp-Vereins Wunstorf am 29.06.2017.

Als Erstes besuchte die Gruppe das Klimahaus. Sie erlebte eine Weltreise durch die Geschichte des Klimas, Klimawandels und Wetters auf dem 8. Längengrad unserer Erde. Individuell konnte jeder drei Stunden lang das Haus erobern: Von den Schweizer Bergen zur glutheißen Sahelzone Afrikas, entlang der eiskalten Antarktis, vorbei an den grünen Schluchten und dem Sandstrand Samoas, hinüber nach Alaska und schließlich durch das Wattenmeer zurück nach Bremerhaven. Aber auch die entsprechende Tierwelt konnte bewundert werden. Gruppen oder Einzelpersonen konnten über Spielestationen die Welt verändern und gleichzeitig erfahren, wie andere das Klima und die Umwelt schützen – aber der Mittelpunkt ist und bleibt unsere Erde.

Nach dem Mittagessen, natürlich Fisch, gab es zu Fuß eine Führung durch den Fischereihafen und anschließend eine geführte Busrundfahrt mit Hafenwelten, Überseehafenbereich, Kreuzfahrtterminal und dem gigantischen Container- und Autoterminal.

Eine kleine Kaffeepause beendete den Besuch in Bremerhaven und die Teilnehmer kamen wohlbehalten gegen 20.00 Uhr, leider bei strömendem Regen, wieder in Wunstorf an.

Ursula Ragge, 30.06.2017